magma Logo
low-budget magazin
01.06.2005

Verqueeres zum Thema Geschlechter

Beim Identities Queer Film Festival (2. – 10. Juni) ermitteln u. a. lesbische Mädchen in Schuluniformen ihre Begabungen für Lügen, Betrügen und Töten.

Für die Fähigkeiten der Studentinnen im Lesen, Schreiben und Rechnen interessiert er sich denkbar wenig, der geheime Test, der innerhalb der Eignungsprüfung vor dem College durchgeführt wird. Eher ermittelt er die Crème de la Crème, was Lügen und Betrügen, Kämpfen und Töten betrifft; sie wird sogleich für die paramilitärische Akademie rekrutiert. Alten Festival-Hasen mag diese Rahmenbedingung für uniformierte Girl Pover vielleicht bekannt vorkommen. Vermutlich haben sie während der “Identities” des Jahres 2003 ein Ticket für “D.E.B.S.” ergattert. 11 Minuten lang versuchten vier als Schulmädchen getarnte Undercover-Agentinnen im Rahmen des Kurzfilmprogramms ihre Mitstreiterin Amy aus den Fängen der terroristischen “Lucy in the Sky” zu befreien. Ob diese überhaupt gerettet werden möchte, ist die Frage.

Die pointierte Action-Mini-Komödie gastierte höchst erfolgreich bei diversen Festivals und gipfelte in der Möglichkeit für Regisseurin Angela Robinson, sie in abendfüllendem Format zu realisieren. Was diese natürlich freut: “Ich liebe Comicbuch-Figuren wie die ‘Drei Engel für Charlie’ und ‘Josie & the Pussycats’. Ich habe mir immer gewünscht, dass sie lesbisch sind, aber nie waren sie es.” – Darum hat sie sich ihre eigenen ausgedacht.

Inzwischen ist die “poppige Parodie auf ein bislang höchst latent lesbisches Genre” (Catrin Seefranz) 90 Minuten lang. In karierten Miniröcken und weißen Kniestrümpfen wird das Queer Film Festival Identities heuer eröffnet und bietet vom 2. bis 10. Juni ein schillerndes, facettenreiches Programm.

Auf ein “Best of queer” lassen sich die Identities aber nicht beschränken. Gender Identities werden immer auch in ihrem historischen und politischen Kontext gesehen. Durch vielfältige thematische Schwerpunkte im Programm setzt sich das Festival mit geschichtlichen und aktuell relevanten Fragestellungen auseinander. “HerStory” etwa begibt sich mit Filmen wie Diane Kurys’ “Coup de foudre” mit Miou-Miou und Isabelle Huppert auf lesbische Identitätssuche im politischen und ökonomischen Kontext der Nackriegszeit. Auch Dokumentationen wie der bei der Berlinale ausgezeichnete “Katzenball” werden an dieser Stelle präsentiert. Der Schwerpunkt “Brother to Brother” erweitert gender identity und gender diversity noch um die Aspekte Ethnizität und das Ringen um Rechte anhand der Parallelen von Civil und Gay Rights in der Black Community. In ein wenig bekanntes Thema, “Schwul sein im geteilten Deutschland”, soll ein rarer Einblick gewährt werden, und die “Queer Avantgarde” rückt u. a. Warren Sobert in den Mittelpunkt, der im Umfeld von Andy Warhol wirkte.

Identities
2. bis 10. Juni in den Kinos Schikaneder, Filmcasino und Gartenbau

Programm:
www.identities.at

text: nicole albiez

Alle Texte

#9 // Auszeit // Auweia! // Leander : Termine // Maximilian Hecker : Termine // Captain Planet : Termine // Iskra : Termine // Seidenmatt : Termine // Pawnshop Orchestra : Termine // Maria Taylor : Termine // Au Revoir Simone : Termine // Bernd Begemann : Termine // Atomic : Termine // Monta : Termine // Pale : Termine // Blumfeld : Termine // Stand-by // The Album Leaf : Termine // Goldrush : Termine // Finn. : Termine // Jupiter Jones : Termine // Impressum // neues 08|05|2006 // Voltaire // Neues 22|04|2006 // neues 16|04|2006 // neues 10|04|2006 // The Spells vs. Rocket Uppercut : Split 7" // manuel // Geht... geht nicht... geht... // Action Action : An Army Of Shapes Between Wars // neues 07|03|2006 // neues 05|03|2006 // Joker was here! // neues 18|02|06 // neues 16|02|06 // neues 10|02|06 // neues 04|02|06 // Neues 30|01|06 // Neues 27|01|06 // Neues 23|01|06 // The Ashes Of Creation : First Breath After Coma // Sam // The Go-Betweens : That Striped Sunlight Sound (DVD) // Neues 20|01|06 // Les Mercredis : Lächeln kostet extra // magma ~ chat // Jackson and his Computer Band : Smash // neues 16|12|05 // Vergangenheit lebt // Oscar Wilde als Staubfänger // neues 13|12|05 // Eine kurze Geschichte zum Kino Südkoreas // John Irving und die "Stadt, in der Marc Aurel starb" // (Strich-)Punkte // neues 01|12|05 // Kant, Wurst und Sterne // neues 30|11|05 // neues 15|11|05 // Legende - Die Geschichte eines Helden // Daniel // neues 01|11|05 // neues 26|10|05 // Fanzine-Treffen 2005 // Der Tod, das Mädchen und das Comic // Neues 11|10|05 // Neues 05|10|05 // Endearment : We Are The Factory // Zwei, die sich (be)kriegen // Quintessenz eines Kinojahres // Neues 28|09|05 // Bloß kein Eskapismus // Last Exit Montana // Return of the Krauts : Hilfe, die Deutschen kommen! // magma frisch frisiert... // Teenage Angst mit Anfang 20 // Rotkäppchen revisited // Verliebte Narren // magma ist umgezogen!! // The Royal We : A New Sunrise // Taking Back Sunday : Where You Want To Be // V.A. - There Is A Light That Never Goes Out // Great Lake Swimmers : Bodies and Minds // Das Unheil, das aus dem Ausland kam // Verqueeres zum Thema Geschlechter // Pfandhaus-Teaser : Auf unbestimmte Zeit // Liebe statt Lithium // Mächtig auf Touren... // Bosnische Julia trifft serbischen Romeo // (Pop Up Protokoll : Tag 3 // (Pop Up Protokoll : Tag 2 // (Pop Up Protokoll : Tag 1 // Körperwelten // Neue Texte im April // Gegen den versnobten Literaturbetrieb // clickclickdecker : Kein Arschloch // Feverdream : Freeze! (EP) // Rise and Fall : Hellmouth // Zuhause : Dinge an ihrem Platz // The Faint : Wet From Birth // Gem : Tell Me What's New // Traurig, aber wahr... // Starmarket : Abandon Time // Squarewell : Two Toy Model // Kettcar : Von Spatzen und Tauben, Dächern und Händen // Bizibox : Never Catch Us Downtown // Hackerangriff überstanden // Unglaublich! // Der Kosmopolit // Info // Links // mediadaten // was lange währt, ... // Delbo : Kleine Galaxien // Haftungsschluss // Disclaimer // Corduroy Utd. : Oh Eira // The Five Obstructions // Cyne : Growing (EP) // Superskank : s/t // Sheer Terror : Love Songs for the Unloved // Wissmut : Sonne und Mond // V.A. : Berlin Digital (DVD) // OMR : Side Effects // Von Spar : Die uneingeschränkte Freiheit der privaten Initiative // Mediengruppe Telekommander : Die ganze Kraft einer Kultur // Miss Kittin : I Com // Sex In Dallas : Around The War // Queen Of Japan : Foreign Politics // Der Schwimmer : Perfect Sunday // Lion's Den 63 : Tricky Turf // Chloe : I Hate Dancing // mt. fern : s/t // Le Charmant Rouge : Post No Bill // Cobra Killer : 76/77 // Der Tante Renate : Schecter // Mondomarc : SauRa // From Monument To Masses : The Impossible Leap in 100 Simple Steps // Plemo : Yeah // Like A Stuntman : Park The Trailer In The Park // Jimi Tenor : Beyond The Stars // Maritime : Glass Floor // Girls in Hawaii : From here to there // Matthew Dear : Zwischen Rave und Sofaflur // Great Lake Swimmers // Lebensentwürfe einer gelungenen Trilogie // Werner Köhler : Cookys //
© 2002-2005 magma | cms: textpattern.com